aktuelle Mitmach-Aktionen und Spenden

Danke für Interesse!

26.4.2021 Hier Fotos von den tollen Aktionen am gestrigen Tag des Baumes:

          

23.04.2021: Bitte unterstützt diese tolle Aktion des „magischen Baumhauses“ (Ideen zum Mitmachen siehe weiter unten):

„Anlässlich des internationalen Tag des Baumes wollen wir uns am Sonntag den 25.04.2021 wieder zeigen. Wir, das Magische Baumhaus, klettern auf Bäume im Stadtgebiet Freiburg, um auf deren Wichtigkeit in Zeiten des Klimawandels aufmerksam zu machen. In dem Waldgebiet zwischen Rieselfeld und dem zukünftigen Dietenbach sind 3700 Bäume bedroht, die untere anderem luxuriösen Einfamilienhäusern weichen sollen. Hier geht es zur Pressemitteilung.“

Infos zum Mitmachen, organisiert von Baumfreunden aus dem Rieselfeld: Gedacht ist an einen „Gänsemarsch“ entlang der Mundenhofer Str. zwischen Kepler-Gymn. und dem Mundenhofparkplatz, mit Abstand und in lockerer Reihenfolge mit verschiedenen Plakaten, die aber nur begrenzt zur Verfügung gestellt werden können (ca. 12 Stck.). Gerne dürfen eigene Plakate mitgebracht werden (Thema Naturschutz-Waldschutz-Dietenbach)
Es besteht der Vorschlag, 3 Rundgänge zu machen: 12.00 h, 14.00 h, 16.00 h.
Vermutlich wird morgen auf der Straße ordentlich Betrieb sein (highway to the green + Mundenhof), deshalb können keine Doppel-Gehreihen gebildet werden !
Treffpunkt: Kreuzung Johanna-Kohlunf-Str. / Mundenhofstr. in FR-Rieselfeld (nördliches Ende Kepler-Gymn. – Zufahrt zum Sportgelände SVO).

8.03.2021: Dietenbacher Bienenglück 🐝 mit der Freiburger Bürgerstiftung – Blühpatenschaft; Aktualisiert 08.3.2021: es gibt eine Fortsetzung – es wurden bereits mehrjährige Saaten eingebracht. Bitte gerne wieder mitmachen und helfen, unsere Insektenwelt zu unterstützen. Danke!

7./8.12.2020: Teilnahme an den Protestdemos gegen den Rahmenplan Dietenbach vor dem Bürgerhaus Zähringen, mehr siehe unter  dem Punkt BürgerAktion Dietenbach ist Überall

10.06.2020: Baumpatenschaft 🌳 im Dietenbach – Infos hier 

8.04.2020: Dietenbacher Bienenglück 🐝 mit der Freiburger Bürgerstiftung – Blühpatenschaft; Infos hier. Aktualisiert 23.5.2020: die erforderliche Summe kam zustande, vielen Dank! In 2021 wird es sicher eine Fortsetzung des Projektes geben.

3.04.2020: Bitte helfen Sie solidarisch mit, die Klage Dietenbach zu unterstützen – jeder kleine Beitrag hilft! Danke!

9.03.2020: Online Petition von „Dietenbach ist überall“ gestartet, bitte unterschreiben!

6.03.2020: Mitmach-Aktion Bäume markieren!

01.03.2020 Die Bürgeraktion Rettet Dietenbach ist wieder da unter dem neuen Namen „Dietenbach ist überall“

********************************************************************

Spenden: Wir bitten Sie herzlich um Ihre Spende für unsere Informationsarbeit und rechtliche Unterstützung – jeder auch kleine Betrag hilft! (Spenden an uns sind leider nicht steuerlich absetzbar, da wir kein eingetragener gemeinnütziger Verein sind.)

BI Pro Landwirtschaft und Wald, Volksbank Freiburg,

DE60 6809 0000 0040 3299 00 BIC GENODE61FR1

Danke!!

Helfen Sie uns bei der Protest-Arbeit und schreiben an Gemeinderäte und Politiker in Freiburg!  Mail Adressen können Sie gerne bei uns anfragen. Leserbriefe zu konkreten Zeitungsartikeln sind ebenfalls sehr hilfreich und werden gelesen!

Wenn Sie uns tatkräftig am PC, beim Denken, beim Ideen sammeln, beim Organisieren, mit Ihren Ideen, Ihrem Können oder wie auch immer unterstützen möchten, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme per mail! 

Wir informieren unsere Unterstützer/innen gelegentlich über besondere Anlässe – wenn wir Sie auf diese Mail-Liste aufnehmen dürfen, schreiben Sie uns bitte eine Mail.

********************************************************************

Vergangenes:

16.02.2019: 4. Schlepper Demo mit Fußgängerrunde in der Innenstadt und Kundgebung

16.11.2018: „Rettet den Regenwald e.V.“ hilft unserer Aktion Rettet Dietenbach mit Online Petition! Vielen Dank an „Rettet den Regenwald e.V.“ –  das ist eine tolle Hilfe und Möglichkeit, unsere Aktion bekannter zu machen und deutschlandweit Unterstützer zu finden!

10.09.2018: Bürgerbegehren gestartet! Siehe unter unserer Extra Seite oder unter www.rettet-dietenbach.de;

5.09.2018: Neue Aktionsgruppe rund um Manfred Kröber startet am Montag die Sammlung von ca. 12.000 benötigten Unterschriften für ein Bürgerbegehren zur Durchführung eines Bürgerentscheides zum Erhalt von Dietenbach als unbebautes Natur- und Kulturland: „Rettet Dietenbach!“

BZ Mi, 05. September 2018, Joachim Röderer:“Aktionsbündnis will Bürgerentscheid zu Dietenbach durchsetzen“

Donnerstag, 26. Juli 2018, 18.00-19.30 aus der Reihe „Zivilgesellschaft im Dialog“: Thema diesmal: PLATZ da – die Bauwut kommt! Landwirtschaft zwischen Wohnungsnot und regionaler Ernährung; Referent: Martin Linser, Weinbautechniker und Landwirt, FR-Opfingen (Mitglieder der BI Pro Landwirtschaft)

Oktober 2017: Die Stadt Freiburg will bereits 2018 im Bohrertal am Schauinsland (nach Günterstal) mit dem Bau eines 15-20 Millionen Euro teuren Hochwasser-Rückhaltebeckens beginnen. Dieser soll vor allem auch  für den geplanten Stadtteil Dietenbach gebaut werden.Weitere Landwirte verlieren wertvolle Ackerflächen…Bitte helft mit und unterschreibt diese Online Petition!