Presse RegioBündnis

News von unserem Mitglied Gartenleben e.V.:

Am Samstag, den 5. Mai 2018 ab 14 Uhr wird ihr tolles Projekt „Lesegarten für Alle – Gartenoase für Mensch und Tier in der Stadt“ als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt im Rahmen des Sonderwettbewerbs „Soziale Natur – Natur für alle“ ausgezeichnet.

Es gibt auch wieder eine Tauschbörse für Bücher und Pflanzensetzlinge, außerdem natürlich Kaffee und Kuchen und vieles mehr. Wir freuen uns, wenn Sie bei der Verleihung dabei sind!

Badisches Bauern Blatt: 12.04.2018, Ausgabe Nr.15

Kritik an Umweltprüfung von NABU und LNV: BZ Artikel vom 28.03.2018 BZ Drucksache

 Aus dem Pressetermin folgend:

BZ Artikel 29.03.2018, von Jelka Luise Beule

Rebland Kurier, WZO, 11. 4. 2018, von Eckhard Schöneck

Mi. 28. März 2018, 16:00 Uhr im Treffpunkt Freiburg, Zentrum für Engagement:

 Jahres-Pressegespräch: Mi. 28. März 2018, 16:00 Uhr

Gemeinsame Einladung RgioBündnis pro Landwirtschaft, Natur & ökosoziales Wohnen zum Jahres-Pressegespräch:
Thema im Brennpunkt: Geplanter Freiburger Neubaustadtteil Dietenbach
 
Jahres-Pressegespräch des RegioBündnis von nun 15 Landwirte-, Natur-, Umweltschutz-, Kleingarten- und Nachhaltigkeits-Vereinigungen.
Anlässlich des Vorgehens der Stadt und zur laufenden Strategischen Umweltprüfung (SUP) zum gepla­nten Neubaustadtteil Dietenbach haben 9 Vereinigungen des RegioBündnis ausführliche – auch im Detail ablehnende – Stellungnahmen zum geplanten Freiburger Neubaustadtteil Dietenbach gefertigt und stellen Ihnen schwere Mängel der Stadt sowie wichtige Fakten und Erkenntnisse des RegioBündnis dazu vor. Die Vereine lehnen aus Anlass der SUP den geplanten Neubaustadtteil nun erst recht ab.
Warum? Wir erläu­tern Gründe für das mögliche kommende Scheitern des Neubaustadtteils und Alternativen.
 
Weitere Themen: Ein Jahr RegioBündnis: Zwischenbilanz. Was war, was kommt?

PM des NABU Freiburg vom 15.03.2018 zur SUP (Strategische Umweltprüfung) und Dietenbach

Anlässlich des Besuches von Herrn Kretschmann am 1.12.2017 in Freiburg und im Dietenbach hatten wir ihm im Vorfeld eine Mail geschrieben. Nachtrag vom 5.02.2018: Hier kam die Antwort!

29.1.2018 PM des RegioBündnis pro Landwirtschaft, Wald und ökosoziales Wohnen an den Gemeinderat der Stadt Freiburg zur geplanten Übertragung von Wohnbaubedarfen Freiburgs auf andere Kommunen;

ging auch an Fraktionen, GR; PM in der BZ, erschienen am 30.1.2018, „Bündnis gegen bauen im Umland

3.1.2018 Offener Brief zum Thema Wald und Bauen in Freiburg, ging an Fraktionen , OB, BM; am 4.1.2018 auch als Medienmitteilung versendet;

28.12.2017 Medienmitteilung: „RegioBündnis wächst. 4 Sprecher gewählt. Neue Kontakte und Spendenkonto“

30.11.17 Schreiben an Herrn Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg Winfried Kretschmann anlässlich seines Besuches am 1.12.2017 in Freiburg (mit Rundfahrt durch Dietenbach)

29.11.17 Stellungnahme an die Stadt Freiburg bzgl. Umwidmung von Ackerflächen zu Kleingärten in Freiburg St. Georgen (Moosacker)

Badische Zeitung (Drucksache online 10.8.2017): „Favorit Rückbau“

10.7.17 MM Perspektivplan Freiburg

21.7.17 MM Sundgauallee

(Beide Medienmitteilungen wurden ebenso geschickt an: Fraktionen und Mitglieder des Gemeinderats der Stadt Freiburg im Breisgau und Oberbürgermeister Dr. Dieter Salomon, Erster Bürgermeister Otto Neideck, Bürgermeisterin Gerda Stuchlik, Bürgermeister Ulrich von Kirchbach, Bürgermeister Prof. Dr. Martin Haag)